Menu
menu

Amtsgericht Weißenfels

Einschränkungen des Besucherverkehrs aus Anlass der Corona Pandemie

Am 11.03.2020 wurde die weltweite Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 von der WHO zu einer Pandemie erklärt.

 

Aus Anlass der Corona Pandemie findet der Publikumsverkehr am Amtsgericht Weißenfels nur sehr eingeschränkt statt.

 

Alle Besucher werden gebeten, das Gericht nur in unaufschiebbaren Angelegenheiten zu betreten. Anträge sind möglichst schriftlich zu stellen.

 

Termine zur persönlichen Vorsprache in eiligen Angelegenheiten sind vorher telefonisch zu vereinbaren.  Die Telefonnummern der einzelnen Abteilungen finden sie hier.

 

Beim Betreten des Gerichtsgebäudes sind alle Besucherinnen und Besucher verpflichtet, die allgemeinen Hygieneregeln der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) einzuhalten. und bei Feststellung einschlägiger Krankheitssymptome das Gerichtsgebäude zu verlassen.

 

Den Anordnungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wachtmeisterdienstes ist Folge zu leisten.

 

Beachten Sie bitte, dass auch die Dienststätigkeit der Gerichtsvollzieher auf das Notwendige beschränkt wird. Das betrifft die Sprechtage wie auch anberaumte Termine (z. B. zur Abgabe der Vermögensauskunft). Termine können durch die Gerichtsvollzieher aufgrund der aktuellen Situation gegebenenfalls aufgehoben werden. Die Kontaktdaten der Gerichtvollzieher finden sie hier.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Dies dient dem Schutz der Bevölkerung und unserer Mitarbeiter

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Amtsgericht Weißenfels

Kontakt

Amtsgericht Weißenfels
Friedrichsstraße 18
06667 Weißenfels
Tel.: 03443 3840
Fax: 03443 384226
E-Mail: ag-wsf(at)justiz.sachsen-anhalt.de
E-Mail (EGVP): ag-weissenfels(at)egvp.de-mail.de
Internet: www.ag-wsf.sachsen-anhalt.de

Hier finden Sie die Telefonnummern der Abteilungen.

Wichtige Hinweise zum elektronischen Rechtsverkehr

  1. Formbedürftige Anträge können wirksam nicht via E-Mail, sondern unter Berücksichtigung der rechtlichen Voraussetzungen, nur via Elektronischen Gerichts- und Verwaltungspostfach (mit qualifizierter elektronischer Signatur) oder DE-Mail  sowie den weiteren sicheren Übermittlungswegen (beA, BebPo etc.) gestellt werden.
  2. Zulässige Dateiversionen sind nur "PDF" und "Tiff"! Übersenden Sie bitte keine Word Dokumente.
  3. Bei Kontaktaufnahme via e-Mail geben Sie bitte immer Ihre vollständige Postadresse an!
    Anfragen zu personen- bzw. verfahrensbezogenen Daten werden ausschließlich auf dem Postweg beantwortet.
  4. Vollstreckungsaufträge an die Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher des Amtsgerichts Weißenfels übersenden Sie bitte weiterhin an die EGVP-Adresse des Amtsgerichts Weißenfels.
  5. Der elektronische Rechtsverkehr für Grundbuchsachen ist nicht zugelassen. Das Antragsverfahren beruht hier unverändert auf der Papierform.
  6. Bitte beachten Sie, dass eine Sichtung der elektronischen Postfächer nur während der regulären Dienstzeit erfolgt.

Gerichts- und Geschäftsleitung

Direktor des Amtsgerichts

M. Niester

Geschäftsleiterin des Amtsgerichts

JAR I. Schwedka

Sprechzeiten

Montag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Hinweis

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, ist in Ihrem eigenen Interesse - insbesondere außerhalb der Sprechzeiten - eine vorherige Terminsvereinbarung mit dem zuständigen Sachbearbeiter sinnvoll und zu empfehlen. Ansprechpartner für die Terminsvereinbarungen sind die Geschäftsstellen des Amtsgerichts.

Anträge und Erklärungen, die Sie dem Gericht gegenüber abgeben wollen, werden lediglich protokolliert. Eine Rechtsberatung findet nicht statt.

Berücksichtigen Sie bitte bei Ihrer Zeitplanung, dass beim Betreten des Gebäudes aus Sicherheitsgründen Eingangskontrollen stattfinden. Je nach Besucheraufkommen können diese einige Minuten in Anspruch nehmen.